Mybet | Jedes deutsche Tor spült Geld in die Kasse

Abgelegt unter: Fussball WM 2014,Sportwetten News |

Mittlerweile hat es sich selbst bis in die entlegensten Winkel der Erde herumgesprochen, dass in wenigen Tagen in Brasilien ein etwas größeres Sportereignis beginnt: Echte Fußball-Fans haben dagegen natürlich schon seit etlichen Monaten den gesamten Spielplan der Weltmeisterschaft auf dem Zettel und müssen allerhöchstens noch die eine oder andere lukrative Wette vor dem Turnier-Start platzieren. Mit einer aktuellen Promotion rückt Mybet zunächst einmal jedoch die allerletzten Testspiele in den Blick: Auch bei Tippern wird jegliches Engagement in der Vorbereitung nämlich mit einem besonderen starken Auftritt bei der folgenden Endrunde veredelt.

All jene Mybet-Kunden, die noch bis zum 11. Juni Wetten im Gesamtwert von mindestens 100 Euro auf beliebige Sportereignisse platzieren, werden dann bei der Weltmeisterschaft für jedes einzige deutsche Erfolgserlebnis belohnt: Für jedes Tor, das die DFB-Auswahl vom Auftaktspiel gegen die Portugiesen bis zum triumphalen Finalsieg erzielt, schreibt der Anbieter dem Wettkonto der Aktions-Teilnehmer nach dem WM-Abschluss 5 Euro gut. Bei der letzten Endrunde in Südafrika wäre auf diese Weise immerhin das erkleckliche Sümmchen von 80 Euro für die 16 verbuchten Turnier-Treffer zusammengekommen – und man darf zumindest hoffen, dass sich das Team von Jogi Löw nun auch in diesem Sommer nicht mit sehr viel weniger zufriedengibt.

 

zur WM Gold for Goal Wettaktion bei Mybet

 

Mybet heizt schon vor der WM das Wettfieber an

Um von dieser Deutschland-Aktion bei Mybet zu profitieren, macht sich allerdings auch für langjährige Bestandskunden eine kurze Anmeldung auf der entsprechenden Aktionsseite des Wettanbieters erforderlich. Im Anschluss gilt es dann, mindestens 100 Euro auf das eigene Wettkonto zu transferieren und diesen Betrag bis zum genannten Stichtag am kommenden Mittwochabend bei den diversen offerierten Sportwetten in Verkehr zu bringen. Da hier keine Mindestquote vorgesehen ist, lässt sich beispielsweise eine etwas höhere Summe auf das letzte deutsche Testspiel gegen Armenien platzieren – darüber hinaus halten aber natürlich auch die finalen Vorbereitungen der anderen WM-Teilnehmer sowie die French Open in Paris etliche Chancen auf einen kleinen Zugewinn bereit.

Neukunden können sich demnächst im Übrigen gleich doppelt über einen schwarz-rot-goldenen Torregen freuen: Immerhin wird bei diesen lediglich ein vorheriger Umsatz von 40 Euro vorausgesetzt, um per „Gold for Goal“ in den Genuss der Aktionsprämie zu kommen. Nach der Abrechnung sehen sich dann allerdings sämtliche Aktions-Teilnehmer herausgefordert, die moderaten Bonusbedingungen zu erfüllen: Nach dem Erhalt des Betrages bleiben sieben Tage Zeit, um den dreifachen Bonusbetrag zu einer Mindestquote von 2,0 umzusetzen – nachdem diese letzte kleine Hürde übersprungen wurde, steht die Deutschland-Prämie zur freien Verfügung bereit.

 

zum Mybet Testbericht

 

Schreibe einen Kommentar