Bwin Sportwetten Bonus

 

Bonusart: Einzahlungsbonus

Bonushöhe: 100 %

Maximaler Bonus: 50 Euro

 

Bonusbestimmungen

Wie oft umzusetzen? Einzahlung und Bonus 3 x

Mindestquote:

Deadline zum Freispielen: 365

 

 

jetzt Bwin Bonus abholen

 

Der Bwin Bonus für Neukunden

Nachdem der Branchenkrösus Bwin lange Zeit mit einem mageren 50 % bis 25 Euro Bonus für Neukunden „geizte“, wurde dieser nun doch verbessert. Derzeit erwartet Kunden bei ihrer ersten Einzahlung auf ein Bwin Wettkonto ein Bonus von 100% bis 50 Euro.  Das bedeutet, dass Ersteinzahlungen bis 50 Euro vom Buchmacher mit österreichischen Wurzel verdoppelt werden.

Zwar gibt es bei Konkurrenten bereits deutlich höhere Maximalbeträge zu kassieren, bei den Bonusbestimmungen lässt sich Bwin aber nicht lumpen und bietet damit unterm Strich einen attraktiven Willkommensbonus an.

 

Die Bonusbestimmungen im Überblick

– pro Neukunden vergibt Bwin einen einmaligen Bonus

– dieser gilt für die 1. Einzahlung, sofern diese innerhalb von 365 Tagen nach Anmeldung bei Bwin getätigt wird

– die Bonusaktion ist ab einem Einzahlungsbetrag von 10 Euro verfügbar

– der Neukundenbonus wird für Kunden aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und Holland angeboten

– zum Freispielen des Bonus müssen Einzahlung und Bonus 3x auf Bwin Sportwetten umgesetzt werden

– zum Erfüllen der Bonusbestimmungen haben Kunden 365 Tage Zeit

– sowohl Bonus als auch damit erzielte Gewinne unterliegen den Bonusbestimmungen von Bwin

– erst nach vollständiger Erfüllung der Bestimmungen kann über Bonusbeträge frei verfügt werden

– werden die Bestimmungen nicht fristgerecht erfüllt, werden Bonus und damit erzielte Gewinne gelöscht

 

Bwin Wettbonus Analyse

Bwin hat seinen Sportwettenbonus in den letzten Jahren mehrmals geändert. Das gilt sowohl für die gewährte Bonushöhe, als auch für die Bedingungen. Derzeit wird Kunden, die sich neu bei Bwin anmelden, ein Bonusbetrag von bis zu 50 Euro in Aussicht gestellt.

Diesen erhält man für Ersteinzahlungen auf das Bwin Wettkonto ab 10 Euro. Da für die erste Einzahlung 100% des Betrages als Bonus oben drauf gegeben werden, heißt das folgendes: Bei Erstaufladung des Bwin Wettkontoguthabens verdoppelt Bwin den Betrag, wenn er zwischen 10  und 50 Euro liegt. Wird weniger eingezahlt, erhält man keinen Bonus. Bei Zahlungen über 50 Euro, wird der Maximalbetrag von 50 Euro gutgeschrieben.

Die gewählten 100% sind in der Branche derzeit häufig angeboten und können daher als gut bezeichnet werden. Der Maximalbetrag von 50 Euro ist hingegen etwas niedrig angesetzt, bedenkt man, dass die meisten Buchmacher bis zu 100 Euro Bonus für Neukunden vergeben.

Wie bei allen anderen Buchmachern auch, unterliegt der Bwin Wettbonus vom Sportwettenanbieter festgelegten Bonusbestimmungen. Das heißt, dass der Bonusbetrag und damit erzielte Gewinne so lange als fiktiv anzusehen sind, bis die Bedingungen erfüllt wurden. Erst dann stehen dem Wettkunden der Bonus und daraus generierte Gewinne frei zur Verfügung. Während Bwin mit der maximalen Bonushöhe nicht überzeugen kann, schafft es der Wettanbieter mit den Bonusbestimmungen durchaus zu punkten.

Einzahlung und Bonus müssen insgesamt 3x im Sportwetten Center umgesetzt werden. Besonders attraktiv: Vom Wettanbieter wurde keine Mindestquote festgelegt. D.h. es können auch heiße Favoritentipps gespielt werden.

Auch die Frist, innerhalb welcher der Bonus freigespielt werden muss, ist sehr angenehm: 365 Tage!

Alles in allem ist der Bwin Bonus sehr gut, wenngleich Mitstreiter – wie in so vielen anderen Bereichen auch – vormachen, dass es noch wesentlich besser und kundenfreundlicher geht!

 

Info & Testbericht zum Wettanbieter Bwin