Champions League | Prognose & Quoten Halbfinale Rückspiele

Abgelegt unter: Champions League |

In den beiden Halbfinal-Hinspielen der Champions League zeigten sich die Top 4 der Königsklasse von ihrer knausrigen Seite. Nur einen einzigen Treffer gab es in 2 Mal 90 Minuten zu bejubeln. Da aufgrund von taktischen Überlegungen auch die spielerische Brillanz weitgehend auf der Strecke blieb, erhoffen sich die Fußballfans in aller Welt, dass in den Rückspielen mehr Leidenschaft zu sehen sein wird.

 

Drehen die Bayern den Rückstand um?

Dramatik ist in den beiden Begegnungen am 29. und 30. April in jedem Fall zu erwarten. Zunächst muss der FC Bayern am Dienstag um 20:45 Uhr in der Allianz-Arena das 0:1 gegen Real Madrid aus dem Spiel im Bernabeu-Stadion aufholen. Sicher keine leichte Aufgabe, denn obwohl die Bayern auch in Madrid die bestimmende Mannschaft waren, wurden sie nur selten torgefährlich. Und dass die Spanier zu schnellen Konterstößen in der Lage sind, stellen sie mehrfach unter Beweis, unter anderem auch beim Siegtreffer durch Karim Benzema in der 19. Minute.

Sollte Real im Rückspiel Ähnliches gelingen, wird die Aufgabe für den Titelverteidiger noch schwieriger. Dennoch sind den Bayern vor eigenem Publikum auch durchaus drei oder mehr Treffer zuzutrauen. Dafür müsste die Mannschaft aber wieder an jene Form herankommen, die sie in dieser Saison bereits mehrfach zeigten. Aber seit dem Gewinn des Meistertitels und dem darauf folgenden Spannungsabfall kam Sand ins Getriebe des Triple-Gewinners von 2013. Vor allem Leistungsträger wie Franck Ribery sind weit von ihrer Bestform entfernt.

Schaffen die Bayern es nicht, wäre des auch ein herber Rückschlag für Trainer Pep Guardiola, der zu Saisonbeginn das schwere Erbe von Jupp Heynckes antrat. Trotz des überlegenen Gewinn des Meistertitels würde über der Saison der Schatten des Misserfolgs liegen. Dagegen träumt Real Madrid weiter vom 10. Sieg im höchsten europäischen Wettbewerb. Vor allem die häufig kritisierte Defensive der Spanier ließ gegen die Bayern nur wenig zu. Dafür opferte Real auch seine sonstige Offensivstärke. Es wird abzuwarten sein, ob Trainer Carlo Ancelotti in München mit einer ähnlichen Taktik auftreten wird.

Champions League 2013/14 – Wettquoten für die Rückspiel im Halbfinale
Datum Begegnung Wettanbieter Tipp 1 Tipp 0 Tipp2
29.04. Bayern München – Real Madrid
tipico-logo-neu-55x22 1,70 4,20 4,70
30.04. FC Chelsea – Atletico Madrid
mybet_logo_mini 2,30 3,25 3,35

 

Drittes Finale in Folge für Chelsea?

Der FC Chelsea und Trainer Jose Mourinho mussten sich nach dem 0:0 bei Atletico Madrid einiges anhören. Von „abstoßend“ und „widerlich“ war in der internationalen Presse zu lesen. „Das war kein Fußball“, titelte etwa die spanische „Marca“. Derlei wird dem portugiesischen Erfolgstrainer aber relativ gleichgültig sein, da in diesem Fall der Zweck die Mittel heiligt. Das torlose Unentschieden im Estadio Vicente Calderon ist für die Engländer eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel daheim in Stamford Bridge am kommenden Mittwoch.

Allerdings muss Chelsea dabei eine andere Taktik anwenden als im Hinspiel, denn auf ein weiteres 0:0 wird sich wohl auch Mourinho nicht einlassen. Auf dem Weg ins dritte europäische Pokalfinale in Folge – 2012 gewann Chelsea in München die Champions League, 2013 die Europa League – fehlen den Engländern jedoch einige wichtige Spieler. Neben dem verletzten Torhüter Petr Cech muss Mourinho gegen Atletico auch auf den ebenfalls angeschlagenen Kapitän John Terry sowie die gesperrten Lampard und Mikel verzichten.

Dagegen hat Atletico Madrid die Hoffnung auf das Endspiel noch nicht aufgegeben. Als einziges Team haben die Spanier in dieser Saison in der Champions League noch kein Spiel verloren. Bei jedem Unentschieden mit einem Torerfolg würde Atletico ins Finale einziehen.

Die Wettanbieter rechnen in beiden Spielen mit Erfolgen der Heimmannschaft, wobei die Quoten für einen Bayern-Erfolg um 1,7 noch deutlicher ausfallen als jene für Chelsea (um 2,3). Wenn es allerdings um die Quoten für den Finaleinzug geht, gibt es in beiden Begegnungen keinen klaren Favoriten.

 

zu den aktuellen Champions League Tipps

 

Schreibe einen Kommentar