Europa League | Tipp FC Sevilla – Benfica Lissabon

Abgelegt unter: Europa League |

Showdown in Turin! Nichts wurde es für Italiens frisch gebackenen Meister mit dem Europa League-Finale „a Casa“. Wenn am Mittwoch (20:45 Uhr) in der Juventus-Arena das Endspiel im kleineren Europapokal angepfiffen wird, dann ist die Alte Dame nur Zuschauer. Benfica Lissabon hat den Turinern einen Strich durch die Rechnung gemacht und steht bereits zum zweiten Mal in Serie im EL-Finale. Diesmal treffen die Portugiesen auf den FC Sevilla, der als Heimmannschaft geführt wird. Doch nicht nur der Klub aus der Primera Division ist der Gegner, sondern Benfica muss auch den Guttmann-Fluch besiegen.

Unser Tipp
Benfica gewinnt gegen FC Sevilla
mit Quote 2,30 bei ladbrokes_72x35

Im Vorjahr musste sich Benfica Lissabon dem FC Chelsea im Finale geschlagen geben und erlebte die Fortsetzung des Fluchs von Ex-Trainer Bela Guttmann, der Benfica zu zwei Triumphen im Pokal der Landesmeister geführt hatte (1961 und 62). Nachdem dem gebürtigen Budapester keine Gehaltserhöhung gewährt wurde, verließ er den Verein und soll den folgenschweren Fluch ausgesprochen haben, dass Benfica in 100 Jahren keinen Titel gewinnen solle. Tatsächlich stand Lissabon seither zwar sieben Mal in einem europäischen Finale, zog aber jedes Mal den Kürzeren. Ein Rekord, auf den Benfica sicherlich gut verzichten hätte können.

 

jetzt bei Ladbrokes auf FC Sevilla – Benfica wetten!

 

Schaft es Benfica in Anlauf Nummer acht?

Im achten Anlauf soll es nun endlich mit dem neuerlichen Gewinn eines Europapokals klappen. Die Vorzeichen stehen diesmal gut, die Wettanbieter haben den Portugiesen die Favoritenrolle zugeschanzt. In der Europa League wurden PAOK, Tottenham, Alkmaar und Juventus aus dem Bewerb geworfen. Vor allem die Leistung gegen Turin lässt die Fans von Benfica hoffen, endlich den Fluch zu bezwingen. Allerdings muss Trainer Jesus auf die gesperrten Perez und Salvio verzichten, Silvio ist verletzt.

Die letzten 5 Spiele von FC Sevilla & Benfica in der Europa League
Datum Heim Gast Ergebnis Datum Heim Gast Ergebnis
01.05. FC Valencia FC Sevilla 3:1 01.05. Juventus Benfica 0:0
24.04. FC Sevilla FC Valencia 2:0 24.04. Benfica Juventus 2:1
10.04. FC Sevilla FC Porto 4:1 10.04. Benfica Alkmaar 2:0
03.04. FC Porto FC Sevilla 1:0 03.04. Alkmaar Benfica 0:1
20.03. Betis Sevilla FC Sevilla 3:4 iE 20.03. Benfica Tottenham 2:2

Sevilla in der Rolle des Underdogs

Auch Unai Emery muss einige Spieler vorgeben: Samperio ist gesperrt, Cristoforo und Cheryshev stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Die Spanier sind bereits seit der dritten Qualifikationsrunde in der Europa League mit dabei und haben nicht weniger als 18 EL-Partien in den Beinen. Im Gegensatz zu Benfica hat der FC Sevilla in Endspielen eine 100-prozentige Erfolgsquote. Zwei Mal standen die Spanier in einem europäischen Finale, zwei Mal gab es danach auch den Titel bejubeln. Sevilla sicherte sich den UEFA-Pokal zwei Mal in Serie (2006 und 2007).

Nun soll in Turin der dritte Streich folgen. Die Online-Bookies sehen die Spanier allerdings als Außenseiter. Sollte die Emery-Truppe sich gegen Benfica in der regulären Spielzeit durchsetzen, dann winkt bei Ladbrokes der der mehr als dreifache Wetteinsatz. Ein Unentschieden ist beim britischen Wettanbieter mit 3,25 quotiert. Die beiden Mannschaften haben es bereits miteinander zu tun bekommen. In der Vorrunde des Pokals der europäischen Meistervereine 1957/58 feierte Sevilla einen 3:1-Heimerfolg und stieg nach einem torlosen Remis in Lissabon auf.

 

zum Ladbrokes Testbericht

 

Schreibe einen Kommentar