Primera Division | Tipp Barcelona – Espanyol

Abgelegt unter: Spanien |

Selbst in der spielfreien Woche der Champions League sieht man den FC Barcelona derzeit von einem Höhepunkt zum nächsten eilen: Nachdem die Mannschaft von Gerardo Martino am vergangenen Wochenende das prestigeträchtige Clasicó für sich entschied, steht nun bereits das kaum minder bedeutsame „Derbi barcelonés“ auf dem Programm. Für die Stadtmeisterschaft schossen sich Messi & Co am Dienstag schon einmal bei ihrem 3:0-Erfolg bei Celta Vigo warm – dennoch darf auch der etwas im Schatten stehende Lokalrivale dem Highlight verhalten zuversichtlich entgegenblicken.

Unser Tipp
Barcelona gewinnt gegen Espanyol
mit Quote 1,12 bei mybet_72x35

Dabei ist es jedoch vor allem dem reinen Gefühl geschuldet, dass für die „Periquitos“ unter Umständen etwas beim großen Rivalen zu holen ist: Geht es dagegen allein nach den diesjährigen Resultaten der gastgebenden Blaugrana, schrumpft die Minimalchance auf eine Überraschung fast schon zur Unkenntlichkeit zusammen. Immerhin hat der FC Barcelona in den ersten elf Ligaspielen 31 von 33 möglichen Punkten geholt – und damit selbst die Bilanz jener Jahre in den Schatten gestellt, als das Team unter Pep Guradiola den Fußball auf dem gesamten Kontinent dominierte.

Platz Spiele S U N Tore +/- Pkt.
Saisonperformance Barcelona 1 11 10 1 0 33:7 26 31
Saisonperformance Espanyol
8 11 4 3 4 12:14 -2 15
Heimbilanz Barcelona
1 5 5 0 0 20:5 15 15
Auswärtsbilanz Espanyol
14 5 1 1 3 5:9 -4 4

Doch obwohl die Katalanen wie gewohnt der nächsten Titelverteidigung entgegenzuschweben scheinen, ließ nicht zuletzt der jüngste Sieg über Real wieder augenscheinlich werden, dass das Spiel des amtierenden Meisters gehörig an Glanz verloren hat. So rieben sich die versammelten Anhänger verwundert die Augen, weil sich ihre Helden von den in Rückstand geratenen Madrilenen in der zweiten Halbzeit fast permanent in die eigene Hälfte drängen ließen. Da sich das Team noch nicht einmal bei der 0:3-Niederlage gegen die Münchener Bayern im Frühjahr die Blöße einer Abwehrschlacht geben wollte, hat unter Martino offensichtlich ein Mentalitätswechsel eingesetzt, welcher nicht zuletzt auch der anhaltenden Hinfälligkeit von Messi Rechnung trägt.

 

jetzt bei Mybet auf Barcelona – Espanyol wetten!

 

Barca bleibt in der BBVA das Maß aller Dinge

Zwar muss die Hoffnung noch lange nicht aufgegeben werden, dass sich Barca schon in naher Zukunft erheblich steigern kann, bis auf weiteres dürften jedoch auch immer wieder ergebnisorientierte Auftritte des Tabellenführers zu bestaunen sein. Beim nun anstehenden Derby scheint es nun ohnehin zur Natur der Sache zu gehören, dass ein Sieg über allem anderen steht: Bei der Stadtmeisterschaft darf sich schließlich selbst ein Starensemble gern einmal einen schwächeren Tag erlauben, wenn die Partie am Ende nur gewonnen wird.

Die letzten 5 Spiele von Barcelona & Espanyol in der Primera Division
Datum Heim Gast Ergebnis Datum Heim Gast Ergebnis
29.10. Celta Vigo Barcelona 0:3 29.10. Espanyol Malaga 0:0
26.10. Barcelona Real Madrid 2:1 26.10. Levante
Espanyol 3:0
19.10. Osasuna Barcelona 0:0 19.10. Espanyol Atl. Madrid 1:0
05.10. Barcelona Valladolid 4:1 05.10. Elche Espanyol 2:1
28.09. Almeria Barcelona 0:2 29.09. Espanyol Getafe 0:2

Diesbezüglich hat sich die Blaugrana in den vergangenen Jahren nur im Ausnahmefall etwas zuschulden kommen lassen: Seit der letzten Niederlage im Frühjahr 2009 wurden alle vier weiteren Duelle im Camp Nou sowohl siegreich als auch ohne jeden Gegentreffer angemessen souverän über die Bühne gebracht. War es Espanyol unmittelbar nach der Jahrtausendwende noch regelmäßig gelungen, zumindest einen Zähler aus der Heimstätte des FC Barcelona zu entführen, ließ die Unantastbarkeit der Gastgeber in der Folge überhaupt keine Überraschungen mehr zu.

Da das Qualitätsgefälle beider Kontrahenten nach wie vor gewaltig ist, braucht es somit nicht viel Phantasie, um Espanyol nun umgehend die nächste Pleite in Aussicht zu stellen. Dass die Mannschaft von Javier Aguirre zuletzt gegen Villarreal, Elche und Levante gleich drei Auswärtsniederlagen in Serie kassierte, ist zudem ein Empfehlungsschreiben, das auch beim großen Nachbarn eigentlich nur eine weitere Enttäuschung nach sich ziehen kann. Nichtsdestotrotz gibt es für die Gäste dennoch einen beachtlichen Muntermacher, welcher der Lust auf eine Überraschung Flügel verleiht: Da es kürzlich schon gelang, Barca-Verfolger Atletico die erste Niederlage des Jahres beizubringen, könnte der noch prominentere Spitzenreiter nun gleichfalls reif für den ersten richtigen Rückschlag sein.

Geht es allerdings nach den Wettanbietern, hat Espanyol sein Überraschungspotential bereits mit dem erwähnten Triumph über den Tabellenzweiten restlos ausgeschöpft – in Anbetracht des bisherigen Siegeszuges des FC Barcelona wäre es jedoch auch mehr als erstaunlich, ließen sich mit einem standesgemäßen Heimsieg nun rekordverdächtige Spitzenquoten erzielen. Wer es am Freitagabend mit der Blaugrana hält, muss sich somit mit Best-Quoten um 1,12 begnügen.

Die 5 letzten direkten Duelle in der Primera Division
Datum Heim Gast Ergebnis
26.05.2013 Espanyol FC Barcelona 0:2
06.01.2013 FC Barcelona Espanyol 4:0
05.05.2012 FC Barcelona FEspanyol 4:0
08.01.2012 Espanyol FC Barcelona 1:1
08.05.2011 FC Barcelona Espanyol 2:0


zum Mybet Testbericht

 

Schreibe einen Kommentar